Kufsteinerland Radmarathon

8. - 9. September 2018

Tage

Std : Min

FestungsstadtsprintRadmarathon

Anmeldung

Allg. Informationen

Kufsteinerland Radmarathon

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Rennen. Sei es das Rahmenprogramm, welche Klassen ausgeschrieben sind oder einfach nur unter welchen Voraussetzungen Sie teilnehmen können. Sollten doch noch Fragen offen sein, freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Programm

Rund um das Rennen erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein. Bereits am Samstag startet das vielfältige Programm mit Fachvorträgen.

Samstag, 08.09.2018

  • 18.00 Uhr: Festungsstadtsprint mit Start am Fischergries Kufstein. 1,3 km Spannung pur den Festungsberg hinauf. Gewertet wird die Durchschnittszeit aller Fahrer. Start in 15 Sekunden Abständen in der Reihenfolge der ausgegebenen Startnummern.
  • anschließend: Siegerehrung
  • 19.30 Uhr: Fachvorträge zum Thema Ernährung und Training. Eintritt frei.

Sonntag, 09.09.2018

  • 07.30 Uhr: Die Shoppinglaune steigt mit der Eröffnung der Rad Expo.
  • 08.00 Uhr: Vollgas. Der Radmarathon startet am Oberen Stadtplatz.
  • 08.10 Uhr: Die Panoramarunde startet in 4 Blöcken den Altersklassen nach mit einem Abstand von je 1 Minute.
  • 08.30 Uhr: Sicherheit mit Spaß. Der ÖAMTC lotst Kinder durch einen tollen Fahrrad .
  • 11.00 Uhr: Schlemmerei. Die Pasta Party kommt im Kultur Quartier voll in Gang.
  • ca. 11.30 Uhr: Siegerehrung Panoramarunde
  • ca. 14.00 Uhr: Siegerehrung Radmarathon

Klasseneinteilung

Festungsstadtsprint:

  • Damen und Herren werden gemeinsam gewertet. Dabei gewinnt der-/diejenige, der/die am nächsten an der Durchschnittszeit seiner Kategorie liegt.
  • Es wird nach den folgenden Kategorien gewertet: Rennrad, E-Bike, MTB, Nostalgie-Rad
  • Abgang von der Festung nach der Zieleinfahrt schiebend auf dem gleichen Weg.

Radmarathon & Panoramarunde:

  • Der Start der langen Tour des Radmarathons findet in einem Block um 08.00 Uhr statt.
  • Rennrad Herren 1: 1999-2003 (15 - 19 Jahre)
  • Rennrad Herren 2: 1989-1998 (20 - 29 Jahre)
  • Rennrad Herren 3: 1979-1988 (30 - 39 Jahre)
  • Rennrad Herren 4: 1969-1978 (40 - 49 Jahre)
  • Rennrad Herren 5: 1959-1968 (50 - 59 Jahre)
  • Rennrad Herren 6: 1958-.... (60 Jahre und älter)
  • Rennrad Damen 1: 1999-2003 (15 - 19 Jahre)
  • Rennrad Damen 2: 1979-1998 (20 - 39 Jahre)
  • Rennrad Damen 3: 1978-.... (40 Jahre und älter)
  • Mountainbike Damen und Herren: nur eine Klasse

Blöcke & Kategorien des Consul Senioren Cup:
Da die Panoramarunde Teil des Consul Senioren Cup ist, wird in 4 Blöcken gestartet. Diese entsprechen den Klassen des Consul Senioren Cup.

Die Klassen des Kufsteinerland Radmarathon - Panoramarunde werden folgendermaßen in die 4 Blöcke eingeteilt:

  • Block I (Start 8.10 Uhr) mit gelben Startnummern: Rennrad Damen 3 und Rennrad Herren 6
  • Block II (Start 8.11 Uhr) mit grünen Startnummern: Rennrad Herren 5
  • Block III (Start 8.12 Uhr) mit blauen Startnummern: Rennrad Herren 4
  • Block IV (Start 8.13 Uhr) mit roten Startnummern: Rennrad Damen 1, 2 und Rennrad Herren, 1, 2, 3

Nenngeld & Termine

Hier können Sie den fälligen Betrag einsehen. Ausschlaggebend ist das Datum der Überweisung des Nenngeldes, NICHT die Anmeldung. Ihre Anmeldung erhält erst nach Eingang des Nenngeldes ihre Gültigkeit. Erscheinen Sie auf der Meldeliste online, sind Sie lediglich registriert.

Festungsstadtsprint

Anmeldung: Kosten:
bis 07.09.2018 EUR 5,00
bis 1 Stunde vor dem Start EUR 7,00

Die Nenngebühr ist bei der Nummernausgabe zu bezahlen.

Radmarathon

Nenngeldeingang: Kosten:
Nenngeldeingang bis 31.03.2018 EUR 35,00
Nenngeldeingang bis 30.06.20178 EUR 45,00
Nenngeldeingang bis 08.09.2018, 18.00 Uhr EUR 55,00
Nachnennungen bis 2 Stunden vor Start EUR 65,00

Nenngeldüberweisung an: Radsportevents Tirol - Raika Imst, BIC: RZTIAT22, IBAN: AT85 3600 0002 0665 8199. Bitte bringen Sie zur Abholung der Startnummer eine Überweisungsbestätigung für die Nenngebühr mit.

Panoramarunde

Nenngeldeingang: Kosten:
Nenngeldeingang bis 08.09.2018, 18.00 Uhr EUR 25,00
Nachnennungen bis 2 Stunden vor Start EUR 30,00

Nenngeldüberweisung an: Radsportevents Tirol - Raika Imst, BIC: RZTIAT22, IBAN: AT85 3600 0002 0665 8199. Bitte bringen Sie zur Abholung der Startnummer eine Überweisungsbestätigung für die Nenngebühr mit.

Startnummernausgabe & Startpaket

Für Festungsstadtsprint:

Termin: Startnummernausgabe:
Samstag, 8. September 2018 13.00 - 16.30 Uhr

Ausgabeort: Theaterfoyer im Kultur Quartier Kufstein, Theaterplatz 1, 6330 Kufstein

Für Radmarathon & Panoramarunde:

Termin: Startnummernausgabe:
Samstag, 8. September 2018 13.00 - 19.00 Uhr
Sonntag, 9. September 2018 05.30 - 07.30 Uhr

Die Startnummernausgabe erfolgt nur gegen Vorlage einer Überweisungsbestätigung für die Nenngebühr. Ausgabeort: Kultur Quartier Kufstein, Theaterplatz 1, 6330 Kufstein

Das Startpaket enthält:

  • Startnummer mit Transponder
  • Gutschein für 1 Portion Nudeln
  • Sportbeutel
  • Satteltasche
  • 1 Ersatzschlauch und 2 Reifenheber

Rennservice & Leistungen des Veranstalters

Rennservice:

  • Besenwagen: Als letztes Fahrzeug schließt der Besenwagen hinter allen Startern das Feld ab. Sollte sich jemand nicht mehr imstande fühlen weiter zu fahren, wird er von diesem Fahrzeug eingesammelt.
  • Servicewagen: Dieses Fahrzeug fährt hinter allen Radfahrern, um eine schnelle Reparatur von Pannenrädern zu ermöglichen.
  • Verpflegungsstationen: Die Stationen stehen ausschließlich den Startnummerninhabern zur Verfügung. Es ist verboten, außerhalb der markierten Zonen (1 km nach den Verpflegungsstationen) rund um die Verpflegungsstationen Abfälle wegzuwerfen. Es stehen an den Verpflegungsstationen ausreichend Müllbehälter zur Verfügung. Das Wegwerfen von Abfällen gefährdet die weitere Durchführung des Radmarathons und zieht eine Disqualifikation des jeweiligen Fahrers nach sich.
  • Erste Hilfe: Die Erste Hilfe ist durch die Rettung gewährleistet, die Teilnehmer werden auf der gesamten Strecke von einem Rettungswagen begleitet. Alle weiteren Versorgungen inkl. Abtransport, die notwendig werden, sind vom Teilnehmer selbst zu bezahlen bzw. sollten durch seine Versicherung gedeckt sein.

Leistungen des Veranstalters:

  • Begleitschutz durch Polizeimotorräder
  • Zwei Schlusswagen (Besenwagen und Servicewagen)
  • Motorräder als Begleitung
  • Erste Hilfe
  • 4 Labestationen (Radmarathon), 2 Labestationen (Panoramarunde)
  • Pastaparty
  • Startpaket

Siegerehrung & Preise

Festungsstadtsprint:

  • Zeit: Samstag, 08.09.2018 im Anschluss an das Rennen
  • Ort: Theaterfoyer im Kultur Quartier Kufstein
  • Preise: Beim Festungsstadtsprint gewinnt die Zeit, die am nächsten an der Durchschnittszeit der jeweiligen Kategorie liegt. Zu gewinnen gibt es gravierte Glastrophäen in jeder Kategorie für Platz 1 bis 3.

Panoramarunde:

  • Zeit: Sonntag, 09.09.2018 ab ca. 11.30 Uhr
  • Ort: Theater im Kultur Quartier Kufstein
  • Preise: Bei der Panoramarunde werden 10 Geschenkkörbe unter den Teilnehmern verlost. Zusätzlich werden für alle Klassen insgesamt der Platz 1 bis 3 geehrt.

Radmarathon:

  • Zeit: Sonntag, 09.09.2018 ab ca. 14.00 Uhr
  • Ort: Theater im Kultur Quartier Kufstein
  • Preise: Beim Radmarathon werden pro Klasse die Plätze 1 bis 3 mit Riedel Gläsern geehrt.

Teilnahmebedingungen & Haftung

Teilnahmebedingungen:

  • Startberechtigt sind alle Radfahrer ab 18 Jahren. Ab 16 Jahren ist eine Einverständniserklärung der Eltern oder deren Begleitung erforderlich. Eltern haften für Ihre Kinder.
  • Zugelassen sind alle Fahrräder, die der Straßenverkehrsordnung entsprechen (Rennräder, Mountainbikes, etc.).
  • Für alle Teilnehmer gilt die Österreichische Straßenverkehrsordnung, die Strecke ist nicht gesperrt.
  • Es besteht Helmpflicht und jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr.
  • Mit der Anmeldung bestätigen die Teilnehmer, dass sie haftpflicht- und unfallversichert sind.

Haftung:

  • Veranstalter, Organisatoren und Sponsoren übernehmen für Schäden und Verletzungen, die ein Teilnehmer erleidet, keine Haftung.
  • Der Teilnehmer erteilt mit der Anmeldung die Zustimmung, Gefahren gegen seine Person und sein Eigentum, die sich aus der Durchführung der Veranstaltung ergeben, selbst zu tragen und keine Forderungen gegen Personen, Institutionen oder Firmen, welche die Veranstaltungen durchführen oder durchgeführt haben zu stellen.